Aktuelle Meldungen des BBK

Obernkirchener Bildhauer-Symposium (31.10.2017)

Alle drei Jahre ist es so weit: Für zwei Sommerwochen verwandelt sich der wunderschöne Obernkirchener Kirchplatz in ein Atelier. Zehn internationale Künstlerinnen und Künstler haben dann ihre Ideen in den Koffer gepackt und sind in die Bergstadt gereist, um diese Ideen mit dem weltberühmten Obernkirchener Sandstein zu materialisieren. Das Internationale Obernkirchener Bildhauer-Symposium (IOBS) präsentiert Künstler zum Ansprechen, die Werke zum BeGreifen schaffen: Anfassen ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Zu unseren künstlerischen Gästen zählen Abstrakte und Figürliche, Verkopfte und Spontane, Handwerker und Technikfreaks, Studierte und Autodidakten, Quasselköppe und Schweigsame, Fixe und Langsame, Europäer, Asiaten und Afrikaner.

Weitere Informationen: www.iobs.de

Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017