Aktuelle Meldungen des BBK

Kunstpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2017 geht an die Porzellan-Designerin Prof. Barbara Schmidt

Bild: Prof. Barbara Schmidt, © Martin Bolle

Zur Jury gehörte auch in diesem Jahr wieder der BBK Sachsen-Anhalt, diesmal vertreten durch die zweite Vorsitzende Christine Bergmann. Das Land Sachsen-Anhalt als Auslober meldete: "Die Berliner Porzellan-Designerin Prof. Barbara Schmidt erhält den diesjährigen Kunstpreis des Landes Sachsen-Anhalt. Mit der Auszeichnung würdigt das Land Schmidts Engagement als künstlerische Botschafterin Sachsen-Anhalts. „Barbara Schmidt gelingt es im Bereich des Porzellan-Designs Tradition und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart zukunftsweisend zusammenzuführen und ausgehend von ihrer Ausbildung in Sachsen-Anhalt national und international Akzente zu setzen und Impulse zu geben. Dabei verleugnet sie nie ihre Prägung durch die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, sondern hat diese wiederholt als das Fundament ihrer Arbeit dargestellt“, heißt es in der Begründung der sechsköpfigen Jury. Den mit 7.500 Euro dotierten Kunstpreis des Landes wird Staats- und Kulturminister Rainer Robra am 2. Dezember 2017 im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) überreichen."

Weitere Informationen: https://kultur.sachsen-anhalt.de/kultur/kultur-aktuell/kunstpreis-des-landes-sachsen-anhalt-geht-an-prof-barbara-schmidt/