Aktuelle Meldungen des BBK

Heise-Kunstpreis Dessau-Roßlau (21.04.2018)

Der Heise Kunstpreis richtet sich an Künstler aus der Region, aber auch aus dem gesamten Bundesgebiet und den europäischen Partneregionen, und wurde erstmals im Jahr 2007 ausgelobt. Die Arbeiten zu einem jährlich wechselnden Thema werden von einer Fachjury bewertet, die besten Bilder werden immer im Juni in der industrieromantischen Alten Feuerwache gezeigt. Der Sieger oder die Siegerin erhält im Rahmen der feierlichen Vernissage eine Prämie in Höhe von 1000 Euro, darüberhinaus stimmen die Gäste des Eröffnungsabends über den Publikumspreis in Höhe von 250 Euro ab. Nach der Jubiläumsauflage in 2017 startet der Heise Kunstpreis ab sofort mit dem Thema „zeit.los!“ in sein 11. Jahr. Bis zum 21. April können sich Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland und den europäischen Partnerregionen Dessau-Roßlaus online unter www.heise-kunstpreis.de mit bis zu drei Arbeiten bewerben. Die Vernissage zur Jahresausstellung samt Preisverleihung in der Alten Feuerwache in Dessau ist für den 1. Juni 2018 geplant.

Weitere Informationen: www.heise-kunstpreis.de

Bewerbungsschluss: 21. April 2018