Aktuelle Meldungen des BBK

Novopo Projekt Weitenhagen (laufend)

NOVOPO ist ein Projekt der Künstlerin Andrea Hildebrandt. Ausgehend vom Schwerpunkt der Projektarbeit - der künstlerischen / kunsttheoretischen Untersuchung unseres gegenwärtigen Naturverständnisses in modernen urbanen Lebenssituationen, im Spannungsfeld zu (vermeintlich) ländlicher Idylle und aktuellen gesellschaftspolitischen Vorgängen wurden seit 2012 internationale Künstler*innen eingeladen auf dem Hof in Weitenhagen im Küstenvorland Mecklenburg-Vorpommerns (ca. 20 km südlich von Barth) zu arbeiten. Aufgrund räumlicher Engpässe musste das Projekt 2014-2016 pausieren. Ab 2019 stehen für das Artist in Residence Programm in Weitenhagen neue Räume - in separatem Haus direkt am Waldesrand - für Gastkünstler*innen zur Verfügung. Der Aufenthalt vor Ort bietet Konzentration und die Möglichkeit zur Auseinandersetzung auch mit den örtlichen / räumlichen Gegebenheiten im Spannungsverhältnis zu städtischen Strukturen / urbanem Leben. Ein Ort, der beste Voraussetzungen schafft Realität zu reflektieren, künstlerische Denkprozesse zu visualisieren. Anfragen für einen Gastaufenthalt mit Projektskizze zum Vorhaben sind jederzeit möglich. Über die Vergabe für die kommende Saison wird jeweils zum Anfang des Jahres entschieden (ca. Februar/März).

Weitere Informationen: www.novopo.de

Bewerbungen können laufend eingereicht werden.