Aktuelle Meldungen des BBK

HRO Rausch im Halleschen Kunstverein

Ausstellung „Hans-Rainer Otto Rausch. Halle – Malerei und Grafik“

Bild: Hans Rainer Rausch, Kathedrale. 2017. Öl auf Leinwand. 150 cm x 110 cm

28.06. - 23.08.2019

Schon in sehr frühen Jahren der Kindheit habe ich gezeichnet und gemalt. Ich habe mein ganzes Leben Sport getrieben. Als Lehrer für Sport und Deutsch leitete ich schon in Leipzig einen Mal- und Zeichenzirkel.
Durch die enge Beziehung zur Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig entdeckte ich für mich die Druckgrafik.
Angeregt durch Rolf Münzner, Prof. für Lithografie und Gunter Böttcher, Maler und Grafiker in Leipzig, eroberte ich schrittweise für mich die Kunst. 1985 kam ich nach Halle und richtete gemeinsam mit meinem Kollegen Olaf Grüner im Künstlerhaus 188 die Druckwerkstatt für Lithografie und Radierung ein. Über 8 Jahre bis 1993 leitete ich diese Werkstatt.
Durch vielerlei Begegnung mit Künstlern erwarb ich mir grafische und künstlerische Kenntnisse. Grundlage für mich war immer die figürliche Darstellung in Malerei und Grafik. Meine Erfahrung im grafischen Handwerk befähigten mich, auch die Techniken Holzschnitt, Tiefdruck und Flachdruck in meinen künstlerischen Arbeiten zu verbinden. Erst in letzter Zeit suche ich freie Formen, so dass ich heute lustvoll ein Spiel mit Form und Farbe betreibe.

Hans-Rainer Otto Rausch


Eröffnung: Freitag, den 28. Juni 2019, um 17 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins
Große Klausstraße 18
06108 Halle (Saale)

Weitere Informationen: https://hallescher-kunstverein.de/