Aktuelle Meldungen des BBK

Gedenkinstallation der Stadt Kirchhain (30.09.2019)

Die Stadt Kirchhain möchte am Eingang des Jüdischen Friedhofes ein Monument errichten. Das Monument soll ein Beitrag für das Gedenken an und die Aufarbeitung der Geschichte der Jüdischen Familien in Kirchhain und ein lokaler Beitrag für eine Kultur des Friedens und der Erinnerung sein. Zur Umsetzung des Projektes führt die Stadt einen Kunstwettbewerb „Gedenkinstallation am Jüdischen Friedhof Kirchhain“ durch. Die Auslobung hat zum Ziel, eine ortsbezogene künstlerische Arbeit im Bereich des Jüdischen Friedhofes zu realisieren. Bei der Erstellung des Monumentes sollen die vorhandenen Sandsteinfragmente des früheren Synagogenbaus verwendet werden. Diese bilden die Grundlage für den Wettbewerb und müssen entsprechend bei den Entwürfen berücksichtigt werden. Der 1. Platz ist mit einem Betrag von 3.000,00 Euro dotiert. Die Künstler*innen der Plätze 2 und 3 erhalten eine Aufwandsentschädigung von je 300,00 Euro.

Weitere Informationen: https://www.kirchhain.de/Leben-Wohnen/Unsere-Stadt/Kunstwettbewerb

Bewerbungsschluss: 30. September 2019