Aktuelle Meldungen des BBK

Themenabend „OPEN SPACES und die KOHLE“ des KWSA in Zeitz am 13. September

Am 13. September 2019 steht für den KWSA und seine Mitglieder und Freunde die südlichste Stadt Sachsen-Anhalts im Mittelpunkt: Zeitz. Wir besuchen mit dem Kloster Posa und den "Offenen Ateliers" rund um das ehrgeizige Projekt Open Space Zeitz (Raum für Kunst und Interventionskonzepte in Zeitz) einen wahren Hotspot der Kreativszene in einer einst blühenden Industriestadt im Burgenlandkreis und in unmittelbarer Nähe zu Leipzig. Nach unserer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung (JHV) wollen wir mit Euch in der Klostereigenen "Geheimratsecke" einen Themenabend gestalten, Vorträgen lauschen und diese hochaktuellen Fragestellungen diskutieren: // OPEN SPACES - Wie viel Raum benötigt Kreativität? Wie erschließen Kreative "offene Räume"? // KOHLE I - Was wird möglich, wenn die Kohle "geht"? // KOHLE II - Wie kommen Kreative an "Kohle" für ihre Projekte, Ideen und Produkte? // "Crowdfunding Insights". Wir haben dazu spannende Referenten eingeladen und wollen Euch bereits erfolgreich realisierte Projekte vorstellen, die unbedingt zur Nachahmung anregen. Und mit etwas Glück findet Ihr vor Ort die passenden Partner, mit denen Ihr EUER Projekt starten wollt. Den Abend lassen wir mit tanzbaren Party-Beats ausklingen und genießen, wer es möchte, eine unvergessene Nacht im "Abenteuer Camp" auf dem Klostergelände (Unkostenbeitrag 10,00 €, Schlafsack und Handtücher bitte mitbringen!) Am Samstag erwartet uns dann der Rundgang durch die Offenen Ateliers in Zeitz anlässlich des landesweiten Atelier-Rundganges.

Termin: 13. September 2019, Einlass 18:00
Ort: Kloster Posa, Kloster Posa 2, 06712 Zeitz

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/462408754351124/