Aktuelle Meldungen des BBK

„Having the right and the means to act artistically” - Einladung zum digitalen IAA Europe Talk am 17. September 2020 um 14.00 Uhr

Im Spätsommer 2020 startet die IAA Europe eine Reihe von öffentlichen Online-Gesprächen, um IAA-Mitglieder und Unterstützer*innen stärker miteinander zu vernetzen. Wie können wir Künstler*innen international unterstützen und unser gemeinsames Wissen für eine erfolgreiche Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit nutzen? Bei der Eröffnung am  17. September 2020 berichten Marta Mabel Perez (Leitende Direktorin des Puerto Rico Museum of Art, Asociación Puertorriqueña De Artistas Plásticos, IAA Schatzmeisterin), Fabio Tolledi (Präsident des Italian Centre of International Theatre Institute - ITI, Vizepräsident für Europa im ITI Weltvorstand und Sekretär des Theater in Conflict Zones Network - TCZN) und Teemu Mäki (Artists Association of Finland, Vorstandsmitglied IAA Europe) beispielhaft aus den Ländern Puerto Rico, Italien und Finnland, wie Künstler*innen und Kunstinstitutionen derzeit mit den Herausforderungen der Corona-Krise umgehen. Das Gespräch wird moderiert von Andrea Kristek Kozarova (SUVA – Slovak Union of Visual Artists, Präsidentin der IAA Europe). Das Gespräch ist ausdrücklich als ein Austausch gedacht und die Veranstalter*innen freuen sich über Beiträge und Fragen von den Gästen. Weitere Informationen sowie den Teilnahmelink für diese Zoom-Veranstaltung finden Sie auf der IGBK-Website und ab Anfang September auf www.iaa-europe.eu. Das Gespräch findet auf Englisch statt.