Aktuelle Meldungen des BBK

BBKarium: Simon Horn im Juni

Foto: Matthias Ritzmann

Nachdem wir Werke von Michela Benedan (April) und Isabella Sissis (Mai) gezeigt haben, bespielt im Juni der hallesche Künstler Simon Horn unser Schaufenster. Unter dem Titel WALK THE LINE zeigt er eine Assemblage von 2020/21, die im Rahmen des Landes-Arbeitsstipendiums „Kultur ans Netz" entstanden ist.

Simon Horn beschreibt, wie die Arbeiten entstanden sind: „Während eines Stadtspazierganges legte ich eine Route durch die Stadt Halle fest und wählte dabei drei Stationen aus. Die dabei gesammelten atmosphärischen Eindrücke wurden anhand von Fotografien als Erinnerungsstütze festgehalten. Die Raumskulpturen ‚True Building', ‚Elysium' und 'Übergang I' entstanden aus einem prozesshaften Arbeiten heraus in meinem Atelier. Intuitiv entschied ich mich für Proportionen, Farben und Materialität der Arbeiten. Grundsätzlich sind bei der Betrachtung von Gebäuden, Objekten oder Architektur insbesondere drei Faktoren von Bedeutung, die miteinander abgeglichen werden können: Wir stellen das unmittelbar Erlebte in einen Zusammenhang mit dem Gewussten und Erinnerten, mit früheren Erfahrungen und mit historischen Aspekten."

Eckdaten: Simon Horn: WALK THE LINE, Kuratorin: Sarah Bartmann, Laufzeit: 1. bis 30. Juni 2021, Adresse: Große Klausstraße 6, 06108 Halle (Saale). Rund um die Uhr von außen einsehbar! Die Reihe BBKarium wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Halle (Saale).

Weitere Informationen zum Künstler: https://simon-horn.de/

Weitere Informationen zur Ausstellung: https://www.facebook.com/events/318556829795496