Archivierte Informationen

BBK und Kunststiftung: Gemeinsame Fahrt zur documenta im August

Bild: Fridericianum, Kassel, Foto: Mathias Völzke

Mit ihrer Idee, eine gemeinsame Fahrt zur documenta zu organisieren, ist Manon Bursian bei uns auf offene Ohren gestoßen. Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen die Möglichkeit eröffnen können, an einer eintägigen Busreise nach Kassel teilzunehmen. Am Mittwoch, den 30. August geht es ab Halle (Saale) morgens früh los und abends gegen zehn Uhr wieder zurück. Dazwischen erwartet uns ein Mix aus Führungen am Vormittag, einem gemeinsamen Mittagessen und individuellem Erleben der Kunstausstellung am Nachmittag. Manon Bursian versucht zusätzlich ein Treffen mit Annette Kulenkampff zu vermitteln. Mitfahren können Künstler*innen und Designer*innen aus Sachsen-Anhalt. Im Bus ist Platz für 45 Personen, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 30 Personen. Falls sich mehr Interessierte melden, können ein zweiter Bus gechartert und weitere Führungen gebucht werden. Bei weniger als 30 Anmeldungen fällt die Fahrt aus. Die Kosten betragen pro Teilnehmer*in € 60,00, darin sind enthalten: € 16,66 für die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus, € 11,33 für eine Führung und € 22,00 für das Tagesticket (Eintrittskarte). Außerdem enthalten ist ein Puffer von € 10,00 für den Fall, dass sich nur 30 Teilnehmer*innen melden – die ggf. nicht benötigte Summe zahlen wir Ihnen dann auf der Hinfahrt zurück. Die Anmeldung ist bis zum 30. April 2017 per E-Mail an info(at)bbk-sachsenanhalt(dot)de möglich. Im Anschluss daran erhalten Sie die Aufforderung, den Unkostenbeitrag zu überweisen. Die erfolgte Überweisung stellt dann Ihre verbindliche Anmeldung dar. Ein Rücktritt ist nicht möglich, wir schlagen eine Weitergabe des Platzes an Dritte vor, falls Sie die Fahrt nicht antreten können.

Termin der Busfahrt: Mittwoch, 30. August 2017, Abfahrt: 7.30 Uhr ab Neuwerk 11

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017