Archivierte Informationen

Newsletter des Bundes-BBK September 2017

Mit folgenden Themen: Im Gedenken an Klaus von Gaffron; "Kunst Wert – Aspekte von Kunst für die Gesellschaft", Symposium des BBK-Bundesverbandes am 27. Oktober 2017 in Berlin; 14. Bundesdeligiertenversammlung des BBK am 28. und 29. Oktober in Berlin; "Quo Vadis: Saxa Loquuntur"; Chronologie zur Ausstellungsvergütung seit 1971; Kunst am Bau im Schloss; Auftakt zur 2. Förderphase von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung; Ausstellungsvergütung: Austausch zwischen Bundesvorstand und BBK-Landesverbänden; Sitzungen des BBK-Bundesvorstandes und des Vorstandes des Kulturwerks des BBK; Initiative Urheberrecht; IAA Europe General Assemgly; Sachverständigenkreis Kunst am Bau; KSK Widerspruchsausschuss; Kulturgroschen 2018; Sprecherrat des Deutschen Kulturrats; Deutscher Kunstrat: Cartoonlobby e.V. ist jetzt auch Mitglied; Jahresmitgliederversammlung des Deutschen Kulturrates; Rückfragenkolloquium Humboldt Forum; Symposium "Künstlervor- und nachlässe" des BBK München und Oberbayern am 19. und 20. Oktober in München. 

BBK-Newsletter September 2017

Peggy Blankenburg

BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler


BBK-Bundesgeschäftsstelle

Mohrenstraße 63

10117 Berlin

Tel. 030 / 264 09 70

Fax 030 / 280 99 305
info(at)bbk-bundesverband(dot)de
www.bbk-bundesverband.de