Archivierte Informationen

Ausstellungsförderung des ifa - Institut für Auslandsbeziehungen (31.01.2019)

Das ifa fördert im Ausland stattfindende Ausstellungen zeitgenössischer deutscher sowie in Deutschland lebender Künstlerinnen und Künstler. Fördermittel können für Transport- und Reisekosten sowie die Miete für technisches Equipment beantragt werden. Bewerbungsfristen: 31. Januar 2019 für Projekte mit Beginn ab Juni 2019; 15. August 2019 für Projekte im Folgejahr. Wer kann sich bewerben und welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Deutsche Künstlerinnen und Künstler oder ausländische Künstlerinnen und Künstler, die seit mindestens fünf Jahren in Deutschland leben; Hoher Qualitätsstandard des künstlerischen Projektvorhabens; Einladung / Nachfrage durch eine nicht-kommerzielle ausländische Ausstellungsinstitution (keine Privatgalerie); Das Projektvorhaben darf nicht im kommerziellen Rahmen realisiert werden, ein Verkauf der Werke schließt eine Förderung aus; Nennenswerte Eigenleistungen durch die veranstaltende ausländische Institution; Mit der Antragstellung gelten die im Merkblatt aufgeführten Förderungsgrundsätze und -voraussetzungen als akzeptiert.

Weitere Informationen: https://www.ifa.de/foerderung/ausstellungsfoerderung/

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2019