Archivierte Ausstellungen

Alfons Scholz und Benjamin Borisch

"Auflösung", Malerei und Fotografie

 

Bild: "Herbert möchte auch keinen Kürbis", Alfons Scholz, Malerei

13.02. - 09.03.2018

Alfons Scholz

Die Bilder von Alfons Scholz überschreiten die Grenzen der alltäglichen Realität und gewähren uns den Blick in eine verborgene Traumwirklichkeit. Immer wieder begegnen uns in dien Bildern seltsame Riten, nächtliche Feste, Augen, die sagen: "Komm, tauch ein in unser kosmisches Wassersystem." Und indem der Künstler den Sprung wagt, kann er selbst tätig werden.

Benjamin Borisch

Natur ist Produktionsraum und Produktionsmittel der Menschen geworden, sei es als Feld, Wald oder Wiese. Aber das hebt sie als Natur nicht auf. Ganz im Gegenteil; auch und gerade die so begrenzte Natur die bestimmten Interessen gemäß verformt ist, lebt weiter - ihren eigenen Gesetzen gemäß und sich ausbreitend, auch Raum zurückerobernd. Nicht immer so bedrohlich erscheinend wie ein sich seinen Weg bahnender Fluß. (Marco Winkler)

Eröffnung: Dienstag, den 13. Februar 2018, um 19 Uhr

Einführende Worte: Alfons Scholz, Dipl. Maler
Musik: Atsuko Koga, Flöte

Galerie Himmelreich
Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße
39104 Magdeburg
www.galerie-himmelreich.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr 12 - 18 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung