Archivierte Ausstellungen

OFFENE ATELIERS in Sachsen-Anhalt

17. TAG DES OFFENEN ATELIERS IN SACHSEN-ANHALT

täglich 11–18 Uhr

Eine Veranstaltung des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen–Anhalt e.V.

Galerie:

Ateliers der beteiligten Künstler unter Flyer Offene Ateliers Sachsen-Anhalt 2013 

Eröffnung:

14.09.2013 um 11:00 Uhr

Zeitraum:

14.09.2013 bis 15.09.2013

Infos:

Zum 17. Mal in Folge öffnen Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und laden ein zu einem facettenreichen Kunstwochenende in Bitterfeld, Dessau, Halle, Halberstadt, Magdeburg, dem Saalekreis und in Quedlinburg. Vom 14. bis 15. September können sich kunstinteressierte Besucher inspirieren lassen von der besonderen Atmosphäre ganz unterschiedlicher Ateliers und Werkstätten.

Der Erfolg unserer Kunstaktion lädt nicht nur Besucher ein, sich auf den Weg zu den Künstlern in ihre Ateliers und Werkstätten zu machen. Unser Aufruf erreicht auch Künstlerkolleginnen und Kollegen, die bisher nicht beteiligt waren. Auf diese Weise erweitert sich das Spektrum künstlerischer Angebote.

In Quedlinburg beteiligten sich erstmals eine Gruppe von Künstlern: Thomas Hadelich, Katrin Ruhnau, Elvira und Ekkehard Franz, Anke und Martin Straka, Nicole Bolze.
In Halle sind es die Ateliers von Martina und Harald Röhrig, Silke Trekel (anders als im Flyer ausgewiesen leider nur am Sonntag dem 15.9. geöffnet!). Alle drei sind Absolventen der hiesigen Kunsthochschule, die inzwischen ihre Ateliers wieder nach Halle verlagert haben.
Die Besucher erwartet ein interessantes Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen wie Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Schmuck, Textil, Keramik, Glas und vieles mehr. Arbeiten, die sonst in Galerien und Museen präsentiert werden, erlebt der Betrachter dort, wo sie entstehen. Interessierte Besucher erhalten Gelegenheit, sich in zwangloser Atmosphäre über die aktuelle Kunstszene in ihrer Region und darüber hinaus zu informieren und Kunst am Entstehungsort zu erwerben.
Die Kunstaktion wird begleitet durch einen Flyer, der Anfang September erscheint und auf dem alle beteiligten Ateliers und Ausstellungsräume, geordnet nach den einzelnen Regionen, aufgelistet sein werden. Interessierte Besucher haben Gelegenheit, sich so ihre ganz persönlichen „Wege zur Kunst“ zusammen zu stellen. Die genauen Öffnungszeiten findet man in dem die Kunstaktion begleitenden Flyer Flyer Offene Ateliers Sachsen-Anhalt 2013.