Archivierte Ausstellungen

Neues im BBKarium: digital real

Vom Nutzen der Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Motiv und Kartengestaltung: Nicole Müller

08.06. - 06.09.2020

Bis 6. September zeigt der BBK Sachsen-Anhalt in seiner Reihe BBKarium die Ausstellung „digital real. Vom Nutzen der Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt“ und widmet sich damit dem Thema Künstlernachlässe. Derzeit baut der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt eine Plattform auf, die Nachlässe und Werkverzeichnisse bildender Künstler*innen im Internet zeigen wird: die „Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt“. Ein Team aus zehn Wissenschaftler*innen bearbeitet bis Ende 2020 Lebenswerke von 25 Künstler*innen aus unserem Bundesland. Dabei werden verschiedenste künstlerische Bereiche – wie Malerei, Grafik, Bildhauerei, Schmuckkunst, Textilkunst, Glasgestaltung, baugebundene Kunst – wie auch eine Bandbreite an Regionen und Generationen berücksichtigt. Mit den ersten Pilotverzeichnissen und mit der Ausstellung möchten wir auf die Potenziale der online-Präsentation aufmerksam machen. Zugleich betonen wir dabei, dass ein zentrales Problem damit nur bedingt sichtbar wird: die dauerhafte fachgerechte Aufbewahrung all jener Kunstwerke, die zu unserem kulturellen Erbe gehören, aber keinen Eingang in Sammlungen gefunden haben. Mit der Ausstellung „digital real“ verweisen wir deshalb auf die Chancen und die Schattenseiten der Digitalisierung gleichermaßen. Bei digitalen und realen Lösungen für künstlerische Nachlässe sind wir auf die Unterstützung aus dem kulturellen und politischen Feld angewiesen, um dieses Erbe auf lange Sicht als lebendiges Kulturgut verfügbar zu machen.

Weitere Informationen: https://www.bbk-sachsenanhalt.de/index.php?id=443