Archivierte Ausstellungen

"Der große Sprung nach Vorn"

China 1959 – Eine Fotoreise von Wolfgang G. Schröter

Galerie:

Konfuzius-Institut Leipzig e. V.

Otto-Schill-Straße 1

04109 Leipzig

Tel: 0341-9730390

Fax: 0341-9730399

info@konfuziusinstitut-leipzig.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 14-18 Uhr

Eröffnung:

23.09.2013 um 18:30 Uhr

Zeitraum:

23.09.2013 bis 19.12.2013

Infos:

1959 reiste der Fotograf Wolfgang G. Schröter im Auftrag der DDR-Illustrierten „Freie Welt“ nach China. Im Reich der Mitte fand zu dem Zeitpunkt die Massenkampagne „Der Große Sprung nach vorn“ statt. China sollte binnen weniger Jahre in einen modernen Industriestaat umgewandelt werden. Auf beeindruckende Weise dokumentieren Schröters Fotografien die Aufbruchsstimmung und das Alltagsleben der Chinesen zu jener Zeit. Zudem stellt die Ausstellung den Besuch Schröters in einen historischen Kontext. Die Beziehungen zwischen DDR und der VR China sowie das desaströse Ende des „Großen Sprungs nach vorn“ werden beleuchtet, die Arbeitsweise Schröters veranschaulicht.

 

Eröffnungsvortrag von Dr. Grit Wendelberger, freischaffende Künstlerin und Kunsthistorikerin Halle(Saale)

 

Vortrag:

Montag, den 2. Dezember 2013 um 18 Uhr

„Chinas großer Sprung ins Jetzt“

Vortrag zur Ausstellung und persönliche Erfahrung einer Chinareise von Dr. Grit Wendelberger