Archivierte Ausstellungen

MALEREI VON HANS BROSCH

Bild: ohne Titel, Hans Brosch

5.04. - 29.04.2016

Ein Bild also ist Bewegung in der Fläche und im Raum, der auf ihr und durch sie geschaffen wird. Vor allem entsteht das Bild aus der Bewegung, man könnte auch sagen: aus der Geste, deren Spur wir betrachten und vielleicht auch nachempfinden vor dem Bild.
Hans Brosch nennt das etwas nicht Alltägliches, das heißt: Er besteht auf der Trennung von Kunst und Leben. Aber inwieweit ist das Wirkliche sichtbar und das Sichtbare wirklich? Vielleicht ist das ja die entscheidende Frage, die hinter den Bildern von Hans Brosch steht.

Matthias Flügge (Hans Brosch, Eine Rede)
Katalog Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Eröffnung: Dienstag, den 5. April 2016 um 19 Uhr

Es spricht: Alfons Scholz
Musik: Thomas König, Violine

Am 13. April 2016, 18 Uhr findet eine LESUNG IN DER GALERIE statt.
90 JAHRE BAUHAUS DESSAU, ein Vortrag von Inge Poetzsch, WALTER GROPIUS: BAUHAUSGRUNDSÄTZE, gelesen von Walter Schmidt. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Galerie Himmelreich
Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße
39104 Magdeburg
www.galerie-himmelreich.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr 12 - 18 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung