Archivierte Ausstellungen

Mitgliedsausstellung: Christin Müller

29.08. - 18.09. 2016

Die Ausstellung zeigt Arbeiten, die derzeit während eines Plenairs für figürliche Plastik auf Schloss Trebnitz entstehen. Bereits zum dritten Mal hat Schloss Trebnitz zur Teilnahme an einem deutsch-polnischen Pleinair-Treffen eingeladen. Sechs KünstlerInnen aus Deutschland und Polen haben die Möglichkeit, skulptural zu arbeiten, sich über aktuelle künstlerische Tendenzen auszutauschen und Kontakte mit KünstlerkollegInnen zu knüpfen. Zudem werden sie interessierten Besuchern sich und ihre Arbeit während des Pleinairs vorstellen.

Die dem Plenair folgende Ausstellung zeigt parallel zu den Arbeiten der teilnehmenden KünstlerInnen ausgewählte Werke des berühmten deutschen Bildhauers Gustav Seitz. Aus über 70 Zusendungen hat eine Jury die diesjährigen TeilnehmerInnen ausgewählt. Vom 15. bis 28. August 2016 werden die KünstlerInnen Mateusz Sikora (PL), Matěj Frank (PL), Malgorzata Kopczynska (PL), Christin Müller (DE), Ralf Ehmann (DE) und Rainer Kurka (DE) an dreidimensionalen Objekten zum Thema „Torso“ arbeiten.
Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog.

Eröffnung: Sonntag, den 28. August 2016, um 15 Uhr

Schloss Trebnitz
Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz

Künstlergespräch:
19. August, 19 Uhr, Treffpunkt: vor dem Schloss

„Seit 2006 beschäftige ich mich mit der Darstellung figürlich-keramischer Plastik. Das Material Ton begreife ich als Grundlage meiner bildhauerischen Herangehensweise. Aufbauend auf das Wissen klassischer Moderne, zerlege und breche ich auf. Es ist mir wichtig, eigene bildnerische Fähigkeiten zu erweitern und diese mit zeitgemäßen Themen zu verbinden. Zerbrechlich fragil, statisch konstruiert und doch stark sinnlich sollen sich meine Plastiken präsentieren.“ (Christin Müller)