Archivierte Ausstellungen

"generell frisch – Neuzugänge des BBK Sachsen-Anhalt"

3.02. - 25.03.2017

Im halleschen Ratshof zeigen zwölf neue Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt einige ihrer jüngst entstandenen Arbeiten. Wir würden uns sehr freuen, Sie zur Eröffnung zu sehen. Es sprechen Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle (Saale)), Christine Bergmann (2. Vorsitzende des BBK Sachsen-Anhalt), Franziska Friese und Björn Hermann (Kuratoren der Ausstellung).

Eröffnung: Freitag, den 3. Februar 2017, um 16 Uhr

Im Rahmen der Ausstellungsreihe "generell frisch" präsentiert der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. vom 3. Februar bis 25. März 2017 zum dritten Mal seine neuen Mitglieder mit ihren künstlerischen Positionen. Die zwölf Künstler*innen zeigen im Ratshof der Stadt Halle (Saale) eine Auswahl aus ihrem Schaffen. Wie bereits bei den ersten beiden Ausstellungen dieser Reihe im Stadtmuseum Halle ist auch diesmal ein facettenreiches künstlerisches Spektrum zu sehen: Malerei, Grafik, Schmuck, Holzbildhauerei, textile und keramische Objekte. Auch wenn die ausstellenden Künstler*innen in ihrem Werdegang und bei ihren gewählten Kunstgattungen mit der jeweiligen thematischen Ausrichtung divers erscheinen, so eint sie doch eines: das Lebensmodell als bildender Künstler mit Arbeitsmittelpunkt in Sachsen-Anhalt!

Beteiligte Künstler*innen:
Franziska Friese, Undine Hannemann, Björn Hermann, Suse Kaluza, Claudia Klinkert, Andreas Köppe, Christian Nebel, Annekathrin Pohle, Thomas Scheithauer, Martina Schubert, Christiane Schütze und Charlott Szukala

Kuratorenteam: Franziska Friese und Björn Hermann

Gefördert durch: Lotto Toto Sachsen-Anhalt, Hypo-Kulturstiftung München, Kulturwerk der VG Bild-Kunst und Stadt Halle (Saale)

Ratshof Halle (Saale), 2. Etage
Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

Öffnungszeiten:
Mo–Fr von 8.00–18.00 Uhr
Eintritt frei