Archivierte Meldungen des BBK

Internationaler Sommercampus der Künstlerstadt Kalbe (10.06.2017)

Der Sommercampus ist eine soziale Skulptur. Kunst findet in neu erschlossenen Räumen statt, die kulturelle Begegnungen möglich machen. Leerstehende Häuser und Wohnungen wird wieder Leben eingehaucht, sie werden zum Erzählen gebracht. Kalbe wird als Ort gestaltet, verwandelt und neu gedeutet. In der der Zeit vom 24.07. - 10.09.2017 wird in der Künstlerstadt Kalbe zum fünften Mal der Sommercampus stattfinden. Studierende wie Absolventen/innen aller Kunstrichtungen (Bildende Kunst, Musik, Literatur, Tanz, Theater, Film, Medien u.a.) haben die Chance für 2 –4 Wochen in leer stehenden Häusern und Wohnungen zu leben. Dieses Jahr wird es besonders urig! Das Besondere ist, dass in großen Zelten, die bis zu 15 Personen Raum bieten, geschlafen wird. Wer mag kann auch mit eigenem, kleinem Zelt anreisen. 4 Stipendiaten können darüber hinaus in regulären Zimmern schlafen. Die Atelier-Räume befinden sich dagegen in von uns zwischengenutzten Häusern, die vorher leer standen. Eingeladen werden hierzu Kunststudierende und Absolventen/innen aus Deutschland, sowie international. Die Bewerbenden wählen selbst den Zeitpunkt innerhalb des Zeitraumes (24.7.-10.9.) und die Dauer (von 2-4 Wochen) ihres Aufenthaltes in Kalbe. Anreise- und Abreisetag ist nur am Montag möglich, außer zu Beginn des Sommercampus (Anreise am 24.7.) und zum Ende des Sommercampus (Abreise am 10.9.). Lediglich für die eigene Verpflegung und die Materialkosten muss man selbst aufkommen. Möbel und Geschirr werden gestellt, gekocht wird in einer großen gemeinsam genutzten Küche. Jedem Stipendiaten wird ein Pate/Patin als Ansprechpartner zur Seite gestellt. Die Stipendiaten verpflichten sich im Rahmen von wöchentlichen Events, die hier entstandenen oder mitgebrachten Arbeiten der Öffentlichkeit vorzustellen. Eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Medien ist gewährleistet.

Weitere Informationen: www.kuenstlerstadt-kalbe.de/index.php/down-neu

Bewerbungsschluss: 10. Juni 2017