Archivierte Meldungen des BBK

Kunst am Bau

Das Land Baden-Württemberg lobt einen Kunst am Bau-Wettbewerb aus: „Neubau eines Zellengebäudes mit vier Freiganghöfen“ in der JVA Stuttgart. Zwischen den Gebäudeflügeln ergeben sich vier Freiganghöfe für den täglichen, einstündigen Hofgang der Gefangenen. Die Höfe sollen künstlerisch gestaltet werden. Für die Realisierung des Kunstwerks stehen 180.000 Euro brutto zur Verfügung.Teilnahmeberechtigt sind freischaffende Künstler/Künstlergruppen. Die Unterlagen sind in deutscher Sprache zu verfassen. Die Jury wählt 10 Künstler/Künstlergruppen für den Wettbewerb aus. Von diesen sollen mindestens 2 Teilnehmer Geburtsjahrgang 1975 und jünger sein. Jeder ausgewählte Teilnehmer erhält bei Einreichung einer prüffähigen Arbeit ein Bearbeitungshonorar von je 2.000 Euro netto, zzgl. MwSt.

www.vba-ludwigsburg.de/pb/,Lde/Startseite/Ueber+uns/Wettbewerbe_+VOF_Verfahren

Bewerbungsschluss: 1. Juli 2013