Archivierte Meldungen des BBK

Wettbewerb des Münzenberg Forum Berlin (10.08.2018)

Zum dritten Mal lobt (Link: Gewinner 2016 und 2017) das MÜNZENBERG FORUM BERLIN künstlerische Wettbewerbe in drei unterschiedlichen Kategorien – Fotografie, Film und Collage – aus. Die Wettbewerbe stehen unter der Überschrift „Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so!“. Zu dieser Erkenntnis kommen der Bettlerkönig Peachum, seine Frau und Tochter Polly im Lied „Über die Unsicherheit menschlicher Verhältnisse“ im ersten Dreigroschen-Finale der Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weil, die am 31.08.1928 aufgeführt wurde. Es sind die gesellschaftlichen Verhältnisse, die am Ende das Handeln der Menschen bestimmen. Diese Erkenntnis hat in Zeiten, in denen weltweit unterschiedliche soziale Gruppen verstärkt gegeneinander ausgespielt werden, der Einsatz für Humanität kriminalisiert und Offenheit durch Protektionismus und Drohungen zurückgedrängt wird, nichts an Aktualität eingebüßt. Im Jahr des 90. Jubiläums der Uraufführung des meistgespielten Theaterstücks des 20. Jahrhunderts – der Dreigroschenoper – und des 120. Geburtstag von Bertolt Brecht erwartet das MÜNZENBERG FORUM BERLIN in den jeweiligen Kategorien Einsendungen, die sich mit den jeweiligen Stilmitteln, thematisch mit heutigen gesellschaftspolitischen Verhältnissen auseinandersetzen. Einsendeschluss für alle drei Kategorien ist der 10. August 2018. Auch dieses Jahr vergeben wir wieder ein Preisgeld von bis zu 5.000 €, über dessen Aufteilung eine Jury entscheidet. Die Gewinnerbilder, -filme und -collagen werden im Rahmen des 8. Europäischen Monats der Fotografie, vom 28. September 2018 bis zum 31. Oktober 2018, im Foyer des FMP1 (Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin) ausgestellt. Außerdem werden die Beiträge der Gewinner auf der Internetseite des MÜNZENBERG FORUMS BERLIN zur Dokumentation publiziert.

Weitere Informationen: https://www.muenzenbergforum.de/kunstwettbewerb/


Bewerbungsschluss: 10. August 2018