Archivierte Meldungen des BBK

New York - Stipendium

1. März bis 31. Mai 2015

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt schreibt zum 1. März 2015 ein internationales Arbeitsstipendium New York für bildende und angewandte Künstler sowie Kuratoren aus Sachsen-Anhalt aus. Der Stipendiat oder die Stipendiatin kann drei Monate lang am renommierten International Studio and Curatorial Program (ISCP) arbeiten und sich von der pulsierenden Kunstmetropole inspirieren lassen. Für den Zeitraum des Aufenthaltes in New York erhält der Künstler oder Kurator ein Stipendium in Höhe von 1.000 Euro pro Monat. Außerdem werden die Kosten für die Miete des Ateliers und des Apartments sowie für Reise- und Auslandskrankenversicherung getragen.

Bewerbungen können bei der Landeskunststiftung, Neuwerk 11, 06108 Halle (Saale), eingereicht werden. Über die Bewerbungen entscheidet der Stiftungsrat der Kunststiftung, Maßstab für eine Beurteilung ist die künstlerische Qualität des Vorhabens und ein aussagekräftiges Motivationsschreiben.

Weitere Informationen:
www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/new-york

http://www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/new-yorkBewerbungsschluss: 24. November 2014