Archivierte Meldungen des BBK

36. Hallescher Grafikmarkt – 22. November 2015

Wir freuen uns, die Georg-Friedrich-Händel HALLE auch für das Jahr 2015 als Veranstaltungsort des Neuen Halleschen Grafikmarkts verkünden zu können. Dies ist ein weiterer, wichtiger Schritt auf dem Weg zur Organisation einer alljährlichen Regionalen Kunstschau in der Georg-Friedrich-Händel HALLE – basierend auf der Tradition, die durch 34 Auflagen des Halleschen Grafikmarkts entstanden ist. Auf dem Halleschen Grafikmarkt besteht die Möglichkeit, sich einen Überblick über das künstlerische Schaffen in Halle und Umgebung zu verschaffen und auf „günstige Weise und zur eigenen Freude im Wesentlichen Kunst von Zeitgenossen“ (Dr. Hans-Georg Sehrt) zu erwerben. Darüber hinaus sind Sammler und Galerien angesprochen, aus ihrem Bestand Arbeiten anzubieten. Der Schwerpunkt liegt auf in Halle entstandener Kunst, wobei sich die Künstler, Galerien und Sammler aus dem angrenzenden Saalekreis sowie Mitteldeutschland ebenso eingeladen fühlen dürfen. In den Foyers der Georg-Friedrich-Händel HALLE ergänzt zeitgleich eine Verkaufsausstellung verschiedener Künstler aus Mitteldeutschland das Veranstaltungsangebot. An bis zu 20 Verkaufsständen können Bildende Künstler und Galerien der Stadt Halle & Region ihre künstlerischen Werke anbieten. Veranstaltungstag: Sonntag, 22. November 2015, Veranstaltungszeiten: Besichtigung der Grafiken: 14.00 – 18.00 Uhr, Beginn der Auktion: 19.00 Uhr, Auktionator: Dr. Hans-Georg Sehrt, Partner: Hallescher Kunstverein e.V.

Weitere Informationen unter www.haendel-halle.de

Bewerbungsschluss: 23. Oktober 2015