Archivierte Meldungen des BBK

Deutsch-polisches Pleimair für figürliche Plastik der Gustav-Seitz-Stiftung (19.04.2020)

Das Pleinair richtet sich an in Polen und in Deutschland tätige Künstlerinnen und Künstler, die vordergründig mit Skulptur arbeiten. Auch Studierende der Bildhauerei im höheren Semester sind eingeladen, sich zu bewerben. Thema: Antike – Vorbild und Inspiration; Ort: Gutsanlage Schloss Trebnitz (bei Müncheberg, Märkisch-Oderland); Zeit: 20. Juli – 02. August 2020; Künstler/innenhonorar: 500 Euro, Kost und Logis, Arbeitsmaterial bis 500 Euro; Ausstellung: 02. – 23. August 2020; Preisverleihung des Gustav-Seitz-Preises zur Vernissage am 02. August 2020, dotiert mit 2.500 Euro.

Weitere Informationen: http://gustav-seitz-museum.de/12_gustav_seitz_preis.html

Bewerbungsschluss: 19. April 2020