Archivierte Meldungen des BBK

Rumpenheimer Kunstpreis (31.03.2020)

Veranstalter des Rumpenheimer Kunstpreises ist der Verein KUNST.ORT.RUMPENHEIM e.V. Der RUMPENHEIMER KUNSTPREIS ist gestiftet von der Familie Männche aus Rumpenheim. Der Kunstpreis wird 2020 erstmalig verliehen zur Vernissage der 18. RUMPENHEIMER KUNSTTAGE. Es wird nur eine/n Preisträger*in geben. Der Preis ist dotiert mit 1.500€ (eintausendfünfhundert Euro). Die Preisverleihung findet im Rahmen der Festveranstaltung zur Vernissage der Rumpenheimer Kunsttage am Freitag, den 18.09.2020, um 19.00 Uhr in der ev. Schlosskirche zu Rumpenheim statt. Der RUMPENHEIMER KUNSTPREIS wird vergeben, um Künstler*innen mit herausragenden Ideen, Konzepten und Begabungen zu fördern und sie mit ihrer Arbeit öffentlich sichtbar zu machen. Wir wollen interessante Perspektiven und künstlerische Weiterentwicklung fördern und Bürgerinnen und Bürger unseres Ortes, der Stadt und der Region, für Positionen aktueller Kunst interessieren und ohne elitäre Anmaßung, nahe bringen. Nach der Vernissage und der Preisverleihung findet ein Empfang statt, zu dem der Veranstalter einlädt. Schirmherr der RUMPENHEIMER KUNSTTAGE ist Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke. ENTSCHEIDUNGSFINDUNG: Ein Gremium aus Vorstandsmitgliedern des Vereins KUNST.ORT.RUMPENHEIM e.V. sowie des Kirchenvorstands der Ev. Schlosskirchengemeinde bildet die Jury. Die Jury wählt aus den eingesendeten Anmeldung den/die Gewin-ner*in aus. Der/die Gewinner*in wird gleichzeitig Preisträger/in des Rumpenheimer Kunstpreises werden.

Weitere Informationen: www.rumpenheimer-kunsttage.de

Bewerbungsschluss: 31. März 2020