Archivierte Meldungen des BBK

Aufruf: Bitte Ablehnungsbescheide beim BBK Sachsen-Anhalt anzeigen! (03.05.2020)

Wir bitten um Ihre Mithilfe in Bezug auf das Soforthilfeprogramm des Landes Sachsen-Anhalt (400,00 Euro-Programm), das wir ja seit einigen Wochen wegen der Kriterien kritisieren, die Künstler*innen erfüllen müssen, um die Hilfen zu erhalten. Wir haben von einigen Mitgliedern und weiteren Künstler*innen aus Sachsen-Anhalt erfahren, dass sie wegen fehlender KSK-Mitgliedschaft einen Ablehnungsbescheid erhalten haben. Ein Widerspruch sei nicht möglich, sondern lediglich eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Halle. Auch haben wir vereinzelt gehört, dass Ausnahmen gemacht wurden, also dass Nicht-KSK-Mitglieder einen positiven Bescheid erhalten haben. Hierüber hätten wir gerne mehr Klarheit. Gerne würden wir auch erfahren, wie Sie mit dieser Entscheidung umgehen möchten oder umgegangen sind. Denken Sie über juristische Schritte nach? Bitte senden Sie uns bis einschließlich 3. Mai 2020 unter dem Betreff „Ablehnungsbescheid Soforthilfe“ eine kurze Beschreibung Ihrer Erfahrungen und Pläne an info@bbk-sachsenanhalt.de. Gerne können Sie uns auch den Bescheid als Scan anhängen. Wir werden Ihren Bescheid nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weitergeben. Ziel dieses Aufrufes ist es, die Dimensionen besser einschätzen zu können. Denn wir wissen leider nicht, wieviele professionelle Künstler*innen in Sachsen-Anhalt nicht in der KSK sind.