Archivierte Meldungen des BBK

Stipendium für Salvador-Bahia 2017

Salvador-Bahia Residenz des Goethe-Instituts in Salvador-Bahia © 2016 Goethe-Institut

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt schreibt in Kooperation mit dem Goethe-Institut Salvador-Bahia ein Arbeitsstipendium für einen Aufenthalt vom Juni bis Juli 2017 in Salvador-Bahia in Brasilien aus. Gefördert werden Kunstschaffende aller Sparten, die ihren Hauptwohnsitz in Sachsen-Anhalt haben und berufliche Erfolge nachweisen können. Besonders angesprochen sind hierfür Kunstschaffende, die entweder aus den Bereichen Literatur, Buchkunst und Gaming kommen oder interdisziplinär arbeiten und forschen. Der Stipendiat wird über die Dauer des zweimonatigen Aufenthaltes in einem Loft- Apartment der Vila Sul im Herzen der Stadt Salvador untergebracht sein. Zusätzlich verfügt das Haus über einen Gemeinschaftsraum mit Küche. Die Residenzräume sind in der von Museen und Theatern umgebenen Villa des Goethe-Instituts beherbergt. Das Institut verfügt mit seinem Studio-Theater, den beiden Galerien, dem Innenhof, der Bibliothek und weiteren (Seminar-)Räumlichkeiten über ideale Voraussetzungen für Begegnung, Reflexion, Präsentation und Kultur-Produktion. Die Kunststiftung finanziert des Weiteren die Reisekosten und die Auslandskrankenversicherungskosten des Residenten sowie ein Stipendium in Höhe von 1500 Euro pro Monat. Der Stipendiat wird während des Zeitraums seines Aufenthalts vom Team des Goethe-Instituts betreut und die Möglichkeit haben, sich mit Künstlern und Künstlerinnen der brasilianischen Kulturszene und den gleichzeitig anwesenden Residenten zu vernetzen. Zeitraum des Stipendiums: Juni bis Juli 2017.

Weitere Informationen: http://www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/web/foerdermoeglichkeiten/internationale-arbeitsstipendien/salvador-bahia.html

Bewerbungsschluss: 20. September 2016