Open Call für das Festival der Regionen 2025

Das Festival der Regionen lädt Künstler*innen, Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement ein, einmal mehr den Dingen nicht ihren Lauf zu lassen. Das kommende Festival der Regionen findet vom 13. bis 22. Juni 2025 im Innviertel in Oberösterreich statt, mit dem Hauptaugenmerk auf Braunau am Inn als Festivalort. Unter dem Thema „Realistische Träume“ setzen wir uns mit dem allgegenwärtigen Gefühl der Ungewissheit auseinander und richten unverzagt die Blicke nach vorne. Wir suchen nach neuen Verbindungen, Narrativen und Utopien. Das Festival der Regionen erforscht und bespielt seit 1993 alle zwei Jahre eine Region Oberösterreichs. Regionen standen dabei oft als Gegenmodell zur Globalisierung und Internationalisierung im Fokus. Die Beziehungen zwischen Regionen und Metropolen sind heute komplexer. In über 30 Jahren hat sich das Bild der Regionen gewandelt, von Rückzugsorten zu Durchzugsorten mit einem neuen Nebeneinander. Aus manchen scheinbaren Gegensätzen sind Ambiguitäten geworden. Diese Mehrdeutigkeiten bilden den Ausgangspunkt für künstlerisches und soziales Gestalten am Festival. Immer geht es darum, eine Region anhand der Melodie ihrer eigenen Widersprüche zum Tanzen zu bringen. Dabei sucht das Festival stets nach neuen Wegen, Regionen als Labore für gesellschaftliche Veränderungen zu verstehen. Das Festival der Regionen nimmt aktuelle und zugleich zeitlose Fragen in den Blick. Über Kunst- und Kulturprojekte behandelt es gesellschaftliche Themen. Dabei treten internationale Künstler*innen mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt, lokale Kulturvereine arbeiten mit überregionalen Kulturschaffenden. Passant*innen werden Teil des Festivals. Am Freitag, den 5. April 2024, lädt das Festival der Regionen nach Braunau am Inn ein und bietet die Gelegenheit, den Festivalort gemeinsam mit Team, Vorstand des Festivals der Regionen und regionalen Vertreter*innen zu besichtigen.
Treffpunkt ist um 14:00 Uhr beim Rathaus, Stadtplatz 38, 5280 Braunau am Inn. Anmeldungen bitte unter Ulla Steyrleuthner (). Am Freitag, den 13. September 2024, ist ein erstes Kick-Off Meeting mit den ausgewählten Projekteinreicher*innen geplant. Die Teilnahme zur Vernetzung, Planung und Organisation der Festivalprojekte ist verbindlich.

Weitere Informationen: https://fdr.at/open-call-2025/

Bewerbungsschluss: 30. April 2024