Wettbewerb Kunst am Bau für das Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen

Für das Amtsgericht in Bitterfeld-Wolfen ist neben der Sanierung des Bestandsgebäudes die Errichtung eines neuen Erweiterungsbaus mit Verbinder derzeit im Bau. Im Rahmen der Baumaßnahme ist vorgesehen, Kunst am Bau zu realisieren. Der Landesbetrieb BLSA sucht im Rahmen eines Wettbewerbs nach Ideen für innovative Kunstwerke, die dem Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen ein zusätzliches Profil geben.

Der Kunst am Bau – Wettbewerb funktioniert mit einem vorgeschalteten Bewerberverfahren. Teilnahmeberechtigt sind professionelle Künstler und Künstlerinnen, Künstlergruppen und Arbeitsgemeinschaften aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Einsendeschluss für eure Bewerbungsunterlagen ist der 11. Juni 2024. Alle weiteren Infos, Formulare und Ansprechpartner findet ihr auf der Webseite des Landesbetriebes #BLSA.

Das Amtsgericht in Bitterfeld-Wolfen ist neben der Sanierung des Bestandsgebäudes die Errichtung eines neuen Erweiterungsbaus mit Verbinder derzeit im Bau.
Projektsteuerung: BLSA Dessau -Roßlau Architekt: Hartmann+Helm Planungs GmbH, Weimar. Im Rahmen der Baumaßnahme ist vorgesehen Kunst am Bau zu realisieren. Der Wettbewerb wird als einstufiger, nicht offener Einladungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren durchgeführt. Die Auswahl der Teilnehmer/innen zum Einladungswettbewerb erfolgt aus den eingegangenen Bewerbungen des vorgeschalteten Bewerberverfahrens durch ein Auswahlgremium, welches nicht identisch ist mit
der abschließenden Jury.

Bewerbungsschluss: 11. Juni 2024