Workshop Kunstbetrieb und Elternschaft

Expertinnenvortrag und Workshop am 15. Mai 2024 von 09:00 bis 14:00 Uhr.

Eine hybride Veranstaltung des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. und von Dornrosa e.V. Halle. Initiatorinnen sind die Bildenden Künstlerinnen Wiebke Kirchner und Daniela Schönemann.


Für Künstlerinnen und Künstler, die Kinder haben, ist der Kunstbetrieb voller struktureller Hürden. Elternschaft und Freiberuflichkeit sind schwer vereinbar und hier möchten wir mit Euch ins Gespräch kommen und etwas ändern! Wir haben die Bildende Künstlerin Marcia Breuer eingeladen, über ihr Manifest “Mehr Mütter für die Kunst” und andere Initiativen für einen familienfreundlichen Kunstbetrieb zu sprechen. Im anschließenden Workshop wollen wir mit Euch Lösungen suchen und Visionen bündeln, um hier in der Region Mitteldeutschland aktiv zu werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle Interessierten unabhängig von einer Mitgliedschaft in den veranstaltenden Vereinen!


Es besteht die Möglichkeit, den Vortrag von Marcia Breuer digital zu erleben. Dies ist bei der Anmeldung anzugeben. Die Teilnahme am anschließenden Workshop ist ausschließlich in Präsenz möglich.

Anmeldeschluss ist der 24.4.2024. Spätere Anmeldungen sind möglich für eine digitale Teilnahme; in Präsenz unter Vorbehalt freier Plätze.


Veranstaltungsort (voraussichtlich): Dornrosa e.V., Karl-Liebknecht-Straße 34, 06114 Halle.

Wir bemühen uns um eine Kinderbetreuung während der Veranstaltung. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob Ihr eine Kinderbetreuung benötigt und wie alt die zu betreuenden Kinder sind.