Aktuelle Wettbewerbe


Realisierungswettbewerb Neubau Technologiepark (X-Bau) und Studierendenzentrum (U-Bau) für die TH Rosenheim

Für den Neubau Technologiepark und Studierendenzentrum der Hochschule Rosenheim ist durch das Staatliche Bauamt Rosenheim aktuell ein 2-stufiger nichtoffener anonymer Realisierungswettbewerb für zwei Standorte mit vorgeschaltetem, offenen Bewerbungsverfahren ausgelobt. Für die Realisierung der Kunst stehen für den Standort A – Fassade ein Budget von 735.000,00 € inkl. MwSt. und für Standort B – Außenbereich ein […]


Recycling-Designpreis 2024

Ein Wettbewerb zur Gestaltung neuer Produkte aus Abfall- und Reststoffen. Gesucht werden innovative Upcycling-Ideen, neue Entwicklungen auf den Gebieten der Materialforschung und Kreislaufwirtschaft, des Social Designs oder des Transformationsdesigns – nachhaltig, visionär, fantasievoll, originell. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024. Preise: 1. Preis: 2.500 Euro. 2. Preis: 1.500 Euro. 3. Preis: 1.000 Euro. Keine Teilnahmegebühr! Eine Auswahl […]


Werkkunstmarkt – Von Taube Preis

Der Werkkunstmarkt im Wasserschloß Klaffenbach ist eine Verkaufsausstellung für Kunsthandwerk und Design, bei dem den Besuchern ausgewählte und anspruchsvolle Produkte aller Werkbereiche vom Unikat bis zur Kleinserie präsentiert und zum Verkauf angeboten werden. Herausragende Produkte werden durch die Vergabe des »Von Taube Preis« in der Kategorie Kunsthandwerk gewürdigt. Die Ausschreibung richtet sich an Handwerker/innen, Kunsthandwerker/innen […]


WILHELM-HÖPFNER-PREIS

Seit 1984 vergibt die Winckelmann-Gesellschaft den Wilhelm-Höpfner-Preis. Mit ihm werden vorrangig junge Künstlerinnen und Künstler geehrt, die in ihren Werken Themen der Antike aufgreifen oder sich von Werken der Vergangenheit inspirieren lassen. In der Nachfolge des Magdeburger Malers und Graphikers Wilhelm Höpfner (1899–1968), dessen Nachlass das Winckelmann-Museum in Stendal verwaltet, wird der Preis ausschließlich für […]


IBA_Hamburg Ein Kunstwerk für die Fischbeker Reethen

Installation des Kunstwerkes vor Ort Anfang August und Mitte Oktober 2024 Projektbeschreibung Fischbeker Reethen:In unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturschutzgebiet Moorgürtel entwickelt die IBA Hamburg in den nächsten Jahren ein neues Wohn- und Arbeitsquartier. Mit den Fischbeker Reethen entsteht im Südwesten der Hansestadt (Karte) ein lebendiges, urbanes und grünes Quartier, in dem naturverbundenes Wohnen und innovative Arbeitswelten […]


Wettbewerb „Kunst am Bau“: TH Nürnberg – Neubau Informationszentrum

Das Staatliche Bauamt Erlangen-Nürnberg gibt hiermit die Auslobung eines Kunstwettbewerbs bekannt. Für den Neubau des Informationszentrums der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm wird ein nichtoffener „Kunst am Bau“ Wettbewerb mit vorgeschalteten offenen Bewerberverfahren ausgelobt. Der Neubau des Informationszentrums ist bereits fertigstellt. Realisiert wurden eine Bibliothek, ein Rechenzentrum sowie eine Tiefgarage. Im Außenbereich wurde mit […]


Desideria Preis für Fotografie / Demenz neu sehen

Profi-Fotograf:innen, Nachwuchstalente und Amateure sind herzlich eingeladen, Menschen mit Demenz in einer positiv aufgeladenen Situation abzubilden. Mit neuen, überraschenden Perspektiven will Desideria die Bildsprache zu einem gesellschaftlich hochrelevanten Thema verändern und einen Bewusstseinswandel in der Gesellschaft bewirken. Die meisten Menschen verbinden mit dem Thema Demenz Ängste und Ablehnung. Dabei erleben betroffene Familien diesen Lebensabschnitt keineswegs […]


›Deutscher Fotobuchpreis 2024‹

Das INTERNATIONALE FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER lädt Sie und Ihr Netzwerk von Kunst- und Fotoschaffenden ein, am Wettbewerb um die besten Fotobücher aus dem deutschsprachigen Raum teilzunehmen. Gesucht werden fotografische Bilder in Buchform, Fotobücher und Bildbände sowie fototheoretische Textbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vom Ausstellungskatalog bis zum Künstlerbuch, vom konzeptionellen Bildband über die studentische […]


Kunst am Bau für das Julius Kühn-Institut in Berlin

Für das Julius Kühn-Institut (JKI) – Laborneubau soll eine Kunst-am-Bau-Arbeit im Innenraum entwickelt werden. Realisierungssumme: 200.000 Euro inkl. MwSt. Nicht offener, einphasiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren. Bewerbungsschluss: 17. Juni 2024


Internationaler H-TEAM e.V. – Comic Wettbewerb 2024 zum Thema „Geduld“

Schirmherrin Sanne Kurz (MdL, Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Soziales trifft Kunst und Kultur“ Jede:r ist eingeladen und ermutigt an dem Kunstwettbewerb teilzunehmen, und darf aus der Sparte Comic bis zu einer Arbeit digital einreichen. Hierzu bitten wir Sie vor Einreichung die unten aufgeführten Teilnahmebedingungen aufmerksam zu lesen! Download Teilnahme & […]


Kunstpreis der KünstlerGilde

Das Wettbewerbsthema lautet „Moderne Still-Leben“. Zugelassen ist nur Malerei mit Acryl- oder Ölfarbe im Format max. 50 x 50 cm. Keine übermalten Fotografien, keine informelle Malerei. Einzureichen ist ein digitales Foto des Werks mit Verzeichnung des bisherigen künstlerischen Werdegangs und der bisherigen Ausstellungen. Eine Vorauswahl wird in den Räumen der KünstlerGilde ausgestellt. Die Bilder in […]


DA! Art-Award 2024

Düsseldorfs säkularer Kunstpreis – der DA! Art-Award – wird im Zwei-Jahres-Turnus zu einem jeweils wechselnden Thema vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst ausgelobt. Er will Künstlerinnen und Künstler inspirieren, sich kritisch mit Religion und Irrationalismus auseinanderzusetzen. Vor zwei Jahren lautete das Thema »Die Macht des Mythos«. Mehr als 1.300 Bewerbungen gingen ein. 100 Werke wurden nominiert und vier […]


EIGENART KUNSTPREIS – seelische Gesundheit 2024

Der „EIGENART KUNSTPREIS – seelische Gesundheit“ findet 2024 auf Initiative des TANDEM e.V. – soziale Teilhabe gestalten zum zweiten Mal statt. Der Kunstpreis soll jedes zweite Jahr ausgeschrieben werden. Dabei wird jeweils ein Thema für alle Wettbewerbsbeiträge festgelegt. Die Ausschreibung richtet sich an Künstler:innen, die in Deutschland leben und arbeiten und denen das Thema seelische […]


KaB: Neubau Justizvollzugsanstalt Rottweil

Offener, nichtanonymer Teilnahmewettbewerb mit Referenzen. Die Wettbewerbssprache ist deutsch. Wettbewerbsaufgabe:Für den weitläufigen Gebäudekomplex wird eine Synthese aus Architektur, Landschaftsplanung und Kunst angestrebt. Für Kunst am Bau stehen 3 Standorte zur Auswahl. Jeder Bewerber/jede Bewerberin/jede Bewerbergruppe kann sich nur für einen Standort bewerben. Standort 1: Außenbereich vor der TorwacheDer Hauptzugang zur JVA erfolgt über die Torwache. […]


Videokunst Förderpreis Bremen (laufend möglich)

Mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro ermöglicht das Filmbüro Bremen alle zwei Jahre die Herstellung und Präsentation von mindestens zwei Videokunstprojekten. Willkommen sind alle Facetten: klassische, (non)lineare, audio-visuelle Projektideen, solche mit Installationscharakter sowie all jene, die sich an den Grenzen der Medienkunst bewegen. Gefördert werden Projekte, die bisher noch nicht realisiert wurden. Zur Teilnahme […]